BBS-Schulleiterin Sabine Schroeder mit den erfolgreichsten Abiturienten des Beruflichen Gymnasiums im Jahrgang 2019: Luc Tapio Ahlers, Sarah Brauer und Nina Köneking. BBS Nienburg

BBS-Schulleiterin Sabine Schroeder mit den erfolgreichsten Abiturienten des Beruflichen Gymnasiums im Jahrgang 2019: Luc Tapio Ahlers, Sarah Brauer und Nina Köneking. BBS Nienburg

Nienburg 03.07.2019 Von Die Harke

73 glückliche junge Erwachsene

Entlassung der Abiturienten am Beruflichen Gymnasium / Luc Tapio Ahlers glänzt nur Note 1,3

„Die stärkste Motivation für junge Menschen ist der andere Mensch“, so zitierte Sabine Schroeder, Schulleiterin der Berufsbildenden Schulen, auf der Entlassungsfeier der Abiturientinnen und Abiturienten des Jahrgangs 2019 den Freiburger Neurobiologen Joachim Bauer. Sie spielte damit auf die positiven Erfahrungen beim gemeinsamen Lernen und Gestalten an, die die Absolventinnen und Absolventen des Jahrgangs 2019 auf ihrem Weg zum Abitur am Beruflichen Gymnasium (BG) sammeln konnten und einer Befragung zufolge sehr schätzen gelernt haben. Im sozial-kooperativen Miteinander von Schülern und Lehrern, die sich im berufsbezogenen Teil des Bildungsgangs vier unterschiedlichen Schwerpunktbereichen (Wirtschaft, Technik, Sozialpädagogik sowie Agrarwirtschaft) verschrieben haben, ergaben sich vielseitige, motivierende Perspektiven, die den „berufsbezogenen Weg zum Abitur“ am Beruflichen Gymnasium aus Schülersicht angenehm, vielschichtig und interessant gemacht haben.

Durch den Festakt der Abiturentlassung des Jahres 2019 führten der Leiter des Beruflichen Gymnasiums Martin Wahl und die Jahrgangsleiterin Janina Fabricius. Musikalisch gekonnt am Klavier untermalt wurde die Veranstaltung von den Schülerinnen Jessica Manthey und Viktoria Ullmann sowie dem BBS-Lehrer Tjark Stein.

Die besten drei Abiturienten Luc Tapio Ahlers (1,3), Sarah Brauer (1,8) sowie Nina Köneking (1,9) wurden von der Ernst-Stewner-Stiftung mit Geldpreisen ausgezeichnet. Weitere Auszeichnungen verlieh der Förderverein des Beruflichen Gymnasiums, repräsentiert durch den ehemaligen Schüler Mirco Manowski.

Das Abitur bestanden haben, BG Gesundheit und Soziales, Fachrichtung Sozialpädagogik:

Luc Tapio Ahlers (Nienburg), Frances Bandemer (Rodewald), Pia Katharina Bartkowski (Nienburg), Tatjana Beisert (Stolzenau), Mehebat Bichou (Stolzenau), Emma Bienek (Nienburg), Sahar Biesho (Nienburg), Robin Biler (Schessinghausen), Sarah Brauer (Liebenau), Gaye Dogan (Nienburg), Lea Gerbershagen (Nienburg), Sarina Griebe (Leese), Jil Maxine Hartmann (Nienburg), Aileen Hildebrandt (Husum), Van Anh Hoang (Uchte), Pia Huth (Kirchdorf), Chiara Just (Rehburg-Loccum), Nina Köneking (Nienburg), Kim Denise Könemann (Steimbke), Jessica Manthey (Nienburg), Lilo Anni Sue Naughton (Stolzenau), Vanessa Pohl (Nienburg), Sarina Schrader (Heemsen), Jamie Michelle Schröder (Stolzenau), Claudia Schuldes (Haßbergen), Andre Schuller (Langendamm), Marie Sell (Linsburg), Joanna Straaß (Stolzenau), Sean Welzer (Schwaförden), Emily Winkler (Estorf).

BG Wirtschaft:

Milena-Vanessa Beneke (Steimbke), Thore Böger (Nienburg), Maximilian Burk (Nienburg), Alisa Förthmann (Rehburg-Loccum), Jonas Garbe (Oyle), Yvonne Graf (Drakenburg), Julie Hackbarth (Rehburg-Loccum), Tobias Humrich (Gandesbergen), Lisa-Marie Löhr (Heemsen), Aileen Chantal Montag (Marklohe), Michael Müller (Steyerberg), Leonie Pösger (Husum), Juliana Propp (Nienburg), Kristina Rosenfeld (Liebenau), Julian Schäfer (Nienburg), Katharina Schmidt (Eystrup), Max Schneider (Stolzenau), Michelle Seemann (Heemsen), Freya Marie Spicker (Mellinghausen), Marvin Stermann (Pennigsehl), Marco Thies (Steimbke), Patrick Lars Wesch (Drakenburg), Fynn Woinar (Holzbalge), Marek Zoll (Erichshagen).

BG Technik/Elektrotechnik:

Rita Amrhein (Nienburg), Wlaat Beshu (Nienburg), Johnny Chau (Nienburg), Norman Exner (Rehburg-Loccum), Jan Galley (Nienburg), Felix Herold (Uchte), Sebastian Kiel (Nienburg), Aleksej Momot (Stolzenau), Nicole Posnanski (Steyerberg), Annabell Sophie Pulina (Nienburg), Patrick Schewe (Nienburg).

BG Gesundheit u. Soziales, Fachrichtung Agrarwirtschaft:

Wiebke Adolph (Husum), Maria Barkhoff (Nienburg), Christian Derrick Bolte (Lichtenhorst), Celine Haack (Stöckse), Selina Land (Eystrup), Leo Meyer (Marklohe), Nane Malen Meyer (Wietzen), Jana Schwermann (Binnen).

Zum Artikel

Erstellt:
3. Juli 2019, 15:09 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.