Für die mitarbeitenden Schüler trugen Theresa Dunkel, Jack Holzapfel und Chantal Maerkel (von links) Daten und ein Gedicht vor. Schmidetzki

Für die mitarbeitenden Schüler trugen Theresa Dunkel, Jack Holzapfel und Chantal Maerkel (von links) Daten und ein Gedicht vor. Schmidetzki

Heemsen 19.11.2017 Von Nikias Schmidetzki

„740 Menschen, 740 Schicksale“

Sogar Vertreter vom russischen Generalkonsulat waren zur Einweihung der Gedenkstätte Heemsen angereist

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
19. November 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen