PictureP. / Fotolia

PictureP. / Fotolia

Minden 18.02.2019 Von Die Harke

75 Stundenkilometer zu schnell

Mindener rast mit Tempo 125 in Verkehrskontrolle

Ein 23-Jähriger ist auf der Lübbecker Straße (B65) in Minden mit seinem Auto mit Tempo 125 in eine Verkehrskontrolle gerast. Auf diesem Abschnitt der Lübbecker Straße ist Tempo 50 erlaubt.

Warum der junge Mann derart schnell gefahren ist, wollte er gegenüber den Polizisten nicht sagen. Dem jungen Mann droht ein saftiger Bußgeldbescheid in Höhe von 680 Euro, inklusive eines dreimonatigen Fahrverbots und zwei Punkte in der Flensburger Sünderdatei. Die Einsatzkräfte hatten in der Nacht eine gezielte Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt, als ihnen der stadtauswärts fahrenden Mercedes-Fahrer ins Netz ging, teilt die Polizei Minden-Lübbecke mit.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Februar 2019, 15:08 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 18sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.