Ein 75-jähriger Pedelec-Fahrer wurde bei einem Unfall verletzt. Foto: Schwake

Ein 75-jähriger Pedelec-Fahrer wurde bei einem Unfall verletzt. Foto: Schwake

Rahden 27.11.2020 Von Die Harke

75-jähriger Pedelec-Fahrer von Auto erfasst

Am Donnerstagnachmittag ist es in Rahden zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer gekommen. Dabei verletzte sich ein 75-Jähriger.

Nach ersten Angaben hatte ein 40 Jahre alter Rahdener mit einem VW gegen 17.15 Uhr die Straße auf der Masch befahren und zunächst an der Kreuzung zur Diepholzer Straße (B 239) seine Fahrt gestoppt.

Als der Autofahrer wieder anfuhr, um die Bundesstraße zum Lampenort in Richtung Sielhorst geradeaus zu überqueren, kam es zum Zusammenstoß mit dem 75-Jährigen - ebenfalls aus Rahden. Dieser war mit seinem Pedelec auf der Diepholzer Straße unterwegs gewesen. Dadurch kam der Mann zu Sturz und verletzte sich. Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus Lübbecke.

Zum Artikel

Erstellt:
27. November 2020, 11:13 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.