Die Einsatzkräfte retteten den Mann aus seinem Wagen. Feuerwehr

Die Einsatzkräfte retteten den Mann aus seinem Wagen. Feuerwehr

Steimbke/Wendenborstel 18.04.2019 Von Feuerwehr, Nadine Dannenbring

76-jähriger Autofahrer prallt gegen Baum

Einsatzkräfte befreien den Mann aus seinem Auto

Auf der B214 ist am späten Mittwochabend ein 76-jähriger Autofahrer von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Um 20.42 wurden die Feuerwehren aus Steimbke und Wendenborstel sowie der Rüstwagen aus Nienburg zu dem Verkehrsunfall alarmiert. Zwischen Wendenborstel und Rodewald war der Mann aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen. „Der Verletzte konnte durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden und dem Rettungsdienst übergeben werden“, erklärt Nadine Dannenbring, Feuerwehrpressewartin der Samtgemeinde Steimbke.

Im Anschluss daran wurde die Unfallstelle von den Einsatzkräften aufgeräumt.

Zum Artikel

Erstellt:
18. April 2019, 06:08 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.