Der Mann wurde am Nienburger Badesee "Rolle" gefunden. Foto: Kreisverwaltung Nienburg

Der Mann wurde am Nienburger Badesee "Rolle" gefunden. Foto: Kreisverwaltung Nienburg

Dörverden 05.06.2020 Von Die Harke

Vermisster an der „Rolle“ gefunden

Mann in kritischem Zustand

Update 5. Juni 2020, 11.20 Uhr:

Der seit Dienstag vermisste 79-Jährige aus Dörverden wurde am Freitagmorgen von der Nienburger Polizei an der „Rolle“ in Nienburg gefunden.

Nach einem aufmerksamen Zeugenhinweis leitete die Polizei im Landkreis Nienburg umfangreiche Fahndungsmaßnahmen im Bereich des Binnensees ein. Hierbei wurde auch ein Hubschrauber eingesetzt und der 79-Jährige schließlich einige Meter entfernt vom Ufer des Sees gefunden.

Der Mann befindet sich nach Angaben der Polizei in einem medizinischen kritischen Zustand. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Die Polizei bedankt sich in diesem Zusammenhang für die Mithilfe aus der Bevölkerung.

Seit Dienstag, 2. Juni, um 13 Uhr wird ein 79-Jähriger aus Dörverden vermisst. Er wurde letztmalig am Dienstag gegen auf der Straße „In der Worth“ in Dörverden gesehen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen stieg er dort vermutlich in seinen grauen Ford C-Max, um in einem Getränkemarkt an der Großen Straße in Dörverden einzukaufen.

Der Vermisste ist 1,78 Meter groß und hat eine schlanke Statur. Er hat eine Glatze und ist Brillenträger. Als der Rentner letztmalig gesehen wurde, trug er eine beige Hose und ein helles, gestreiftes Poloshirt. Der Vermisste ist auf die Einnahme von Medikamenten angewiesen.

Suchmaßnahmen verliefen bislang ergebnislos, daher bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung unter der Rufnummer 0 (42 31) 80 60.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Juni 2020, 10:14 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 41sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.