Die aktiven Fälle im Landkreis Nienburg steigen weiter. Foto: Peter Schreibe / Adobe Stock

Die aktiven Fälle im Landkreis Nienburg steigen weiter. Foto: Peter Schreibe / Adobe Stock

Landkreis 18.10.2020 Von Arne Hildebrandt

81 Corona-Fälle im Landkreis Nienburg

6 Positiv-Getestete hinzugekommen

Im Landkreis Nienburg ist die Zahl der aktiven Corona-Fälle weiter gestiegen.

Die Kreisverwaltung meldete Sonntagbend 81 Covid-19-Fälle. Am Sonnabend waren es noch 75. 609 Personen sind in Quarantäne, fünf weniger als am Sonnabend. Die Sieben-Tage-Inzidenz beträgt jetzt 40,4 je 100.000 Einwohner und ist damit von 38,7 am Sonnabend gestiegen. Insgesamt sind bisher 206 Menschen an Corona erkrankt. Vier Personen sind gestorben.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Oktober 2020, 19:41 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Stephan Hamann 19.10.202011:02 Uhr

Wie kommt es eigentlich, dass der Landkreis auf seiner Seite mit dem Portal
https://gis-nienburg.maps.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html#/2851add41a664d3c9232fdb83f94d41d
diese oben genannten Daten veröffentlicht? Und zwar aktuell mit dem Datum 2020-10-18.
Aber auf der RKI Seite die letzte Meldung vom 2020-10-15 stammt. Man darf dabei nicht nur auf das Aktualisierungsdatum der RKI Seite schauen. Diese Verzögerung wird im Balkendiagramm des täglichen Verlaufs deutlich.
Da in der ersten (oben genannten) Meldung eine Inzidenz von 40,4 und beim RKI eine Inzidenz von 21,4 angezeigt wird, lässt dieses einen erheblichen Spielraum für Spekulationen. Vor allem wenn man schon über längere Zeit man beobachten kann, dass die Daten an das RKI schon seit längerem mit einer Verzögerung von 4 Tagen gemeldet werden. Und das unabhängig (!) von Wochenenden.
Das wäre mal eine Recherche wert um die Frage zu klären, wie kommen diese Differenzen zu stande.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.