Jürgen Hüffmann und Christoph Schäfer vom Lions-Club Nienburg (Zweiter und Dritter von links) begrüßen die Radfahrer vom Lions-Club Hamburg-Finkenwerder. Foto: Lachnit

Jürgen Hüffmann und Christoph Schäfer vom Lions-Club Nienburg (Zweiter und Dritter von links) begrüßen die Radfahrer vom Lions-Club Hamburg-Finkenwerder. Foto: Lachnit

Nienburg 24.08.2022 Von Holger Lachnit

Spenden sammeln

86-Jähriger fährt 600-Kilometer-Radtour, um Kindern zu helfen

Sie sind zwischen 46 und 86 Jahren jung und auf einer Mission unterwegs: Fünf Männer wollen mit dem Fahrrad von Hamburg nach Bitburg-Prüm in die Eifel fahren. Auf der mehr als 600 Kilometer langen Strecke wollen die Mitglieder des Lions-Clubs Hamburg-Finkenwerder möglichst viele Spenden für die von der Flutkatastrophe betroffenen Kinder sammeln. Es soll eine Anschubfinanzierung zum Wiederaufbau von Spielplätzen, Jugendtreffs und ähnlichen Einrichtungen werden.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
24. August 2022, 15:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 50sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte