Landkreis 02.11.2017 Von Die Harke

ADFC-Abend zu den Radwegpaten

Fragen rund um die Radwegepatenarbeit des [DATENBANK=1376]ADFC[/DATENBANK] stehen im Mittelpunkt des nächsten Themenabends. Der findet am Samstag, 11. November, um 19.30 Uhr im Gasthaus am Hafen in Nienburg statt. Die Verantwortlichen werden von den Ergebnissen des Arbeitskreises Radverkehr berichten. „Für die Betreuer der Radwege wird es in diesem Zusammenhang interessante Ergänzungen geben“, teilt der ADFC mit. Gemeinsam mit dem Landkreis betreut der Verband über 60 Aktive, die sich um die Themen- und Alltagsrouten der Region kümmern.

Betrachtet wird ein Radwegenetz von 1600 Kilometern mit zusammen 4300 Wegweisern und Plaketten an 2100 Standorten. Wenigstens einmal jährlich sind die Betreuer unterwegs, nehmen Schäden auf und geben ihre Berichte an die zuständigen Stellen weiter. Diese Arbeit soll stärker digitalisiert werden.

Zum Artikel

Erstellt:
2. November 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.