07.04.2013

ADFC informiert über Weserradweg

Nienburg. Beim nächsten ADFC-Themenabend am kommenden Freitag, 12. April, um 19.30 Uhr im Nienburger Kulturwerk wollen sich die Teilnehmenden mit verschiedenen Untersuchungen zum Weserradweg auseinandersetzen. Vorgestellt werden die Radreiseanalyse des ADFC zum Weserradweg (jährliche Erhebung aller Radfernwege) und die Radverkehrsanalyse der Weserberglandregion (Kurzdarstellung). Sofern die Daten vorliegen, wird ergänzend auch eine Untersuchung des Weserkontors aus Bremen vorgestellt. Informiert wird anschließend über die Entwicklung bei der Routenführung des Weserradweges. Die Samtgemeinden Mittelweser, Uchte, Heemsen, Hoya und die Stadt Nienburg haben sich deutlich eingebracht und Verbesserungen eingeleitet. Vor dem Hintergrund der angestrebten Zertifizierung wird dieses Thema von uns erneut bewertet werden.

Weiter stehen aktuelle Fahrrad-Projekte in Stadt und Kreis auf der Tagesordnung. Berichtet werden wird u.a. von den Absichten Stadt Nienburg zur Überarbeitung des Radwegekonzeptes.

Informiert wird ferner über die Erstfassung eines Leitfadens für die Radwegepaten der Region und eine Ergänzung für die kommunalen Bauhöfe zur Beschilderung von Radwegen, des vom ADFC neu entwickelt wurde.

Alle Radwegpaten und interessierte Gäste sind zu dem Themenabend vielmals willkommen. Informationen zu allen Themen sind im Netz unter www.adfc-nienburg.de verfügbar.

Zum Artikel

Erstellt:
7. April 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 34sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.