Zwei Rehburg-Loccumer und ein 39-Jähriger aus der Gemeinde Wedemark sind des Millionenbetrugs verurteilt worden. Archivfoto: Graue

Zwei Rehburg-Loccumer und ein 39-Jähriger aus der Gemeinde Wedemark sind des Millionenbetrugs verurteilt worden. Archivfoto: Graue

Rehburg-Loccum/Hildesheim 16.07.2022 Von Heidi Reckleben-Meyer, Von Die Harke

Gerichtsverfahren

ASB-Prozess: Den Angeklagten drohen Haftstrafen und die Einziehung von 2,5 Millionen Euro

Am Freitagnachmittag fielen im Landgericht Hildesheim die Urteile im Prozess um einen Millionenbetrug bei der Bewachung von Flüchtlingsunterkünften in den Jahren 2015 und 2016 „Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Die Angeklagten haben eine Woche Zeit, Revision einzulegen“, machte Landgerichtssprecher Steffen Kumme vorab deutlich.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
16. Juli 2022, 10:35 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 58sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen