Ab 11 Uhr Flohmarkt, ab 13 Uhr offene Geschäfte

Ab 11 Uhr  Flohmarkt, ab 13 Uhr offene Geschäfte

Schon vor Beginn der Eröffnung des Stolzenauer Frühjahrsmarktes am Freitag war Jubel, Trubel und Heiterkeit angesagt. Einem dreitägigen kunterbunten Erlebnis auf den Markt stand somit nichts mehr im Wege. Zahlreiche Besucher waren bereits beim Start erschienen, und als Stolzenaus Gemeindedirektor Bernd Müller ein vom Gewerbeverein Stolzenau gespendetes Bierfass ordnungsgemäß mit einem gekonnten Schlag zielstrebig zum Ablaufen des Gerstensaftes in bereitgestellten Biergläser laufen ließ, schlugen bei den Besuchern die Herzen höher. Bürgermeister Klaus Dera zeigte sich begeistert bei der Eröffnung, und nach den von ihm bekannten und immer wiederkehrenden markanten und fröhlichen Worten, war der Marktstart in Stolzenau mit seinen Worten „Prost Jahrmarkt“ besiegelt. Klaus Meyer, Vorsitzender des Stolzenauer Gewerbevereins, begrüßte die Gäste ebenfalls und zeigte sich zuversichtlich, dass der Verlauf des Marktgheschehens wieder erfolgreich sein wird. Am heutigen Sonntag bieten der Gewerbeverein und die Gemeinde Stolzenau zudem einen Flohmarkt im Zentrum ab 11 Uhr an , ab 13 Uhr laden zahlreiche Geschäfte in Stolzenau zum verkaufsoffenen Sonntag ein.

Reinhardt