Rehburger haben die Großbaustelle satt – jetzt kommt eine weitere: K10 wird jetzt saniert. Ney-Janßen

Rehburger haben die Großbaustelle satt – jetzt kommt eine weitere: K10 wird jetzt saniert. Ney-Janßen

Winzlar 18.08.2017 Von Die Harke

Ab Montag ist auch die K 10 gesperrt

Fahrbahnerneuerung im Zuge der Kreisstraße

Im Zuge der 57790 beginnen ab Montag, 21. August, die Bauarbeiten für die Fahrbahnerneuerung und die Radweginstandsetzung im Abschnitt vom Ortsausgang Rehburg bis zum Ortseingang Winzlar (Straße „Auf der Höhe“). Das teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Nienburg, als technische Verwaltung der Kreisstraßen im Landkreis Nienburg, mit. Die Asphaltschichten der Fahrbahn sowie Teilabschnitte des Radweges werden erneuert beziehungsweise instandgesetzt. Die Arbeiten werden unter Vollsperrung der Baustrecke ausgeführt. Die Ortsdurchfahrten Rehburg und Winzlar der K 10 sind von der Maßnahme nicht betroffen.

Von der B 411 beziehungsweise von der L 370 kann die Kreisstraße 10 bis zur Baustelle befahren werden. Ein Befahren der eigentlichen Baustrecke ist wegen der geringen Fahrbahnbreite nicht möglich. Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis Ende Oktober abgeschlossen sein.

Die Kosten belaufen sich auf rund 500.000 Euro. Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet, als technische Verwaltung der Kreisstraßen im Landkreis Nienburg, alle Anlieger und Verkehrsteilnehmer für die zu erwartenden unvermeidlichen Einschränkungen der Verkehrsführungen um Verständnis und um erhöhte Aufmerksamkeit.

Zum Artikel

Erstellt:
18. August 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.