Frank Schlesner, Geschäftsführer des Autohauses Südring, vor einem Audi A 7 mit Wunschkennzeichen AS 7. Ein Werbegag. AS steht für Autohaus Südring. Und die 7 für den Autotyp. Doch solche kurzen Wunschkennzeichen wird es nicht mehr geben.

Frank Schlesner, Geschäftsführer des Autohauses Südring, vor einem Audi A 7 mit Wunschkennzeichen AS 7. Ein Werbegag. AS steht für Autohaus Südring. Und die 7 für den Autotyp. Doch solche kurzen Wunschkennzeichen wird es nicht mehr geben.

14.05.2011

Abschied vom Wunschkennzeichen

Verkehr Zwei- und dreistellige Nummernschilder nicht mehr erlaubt – nur noch für Importe

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
14. Mai 2011, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 01sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen