Die beliebte Schmidtparade geht zum letzten Mal auf Tournee. Am 12. März amcht sie im Nienburger Theater auf dem Hornwerk Station. Oliver Fantitsch

Die beliebte Schmidtparade geht zum letzten Mal auf Tournee. Am 12. März amcht sie im Nienburger Theater auf dem Hornwerk Station. Oliver Fantitsch

nienburg 04.03.2017 Von Die Harke

Abschiedstournee der Schmidts

Schlager aus zwei Jahrzehnten sind am 12. März bei der „Schmidtparade“ zu hören

Die Schmidtparade geht zum letzten Mal auf Tournee. Am Sonntag, 12. März, um 20 Uhr macht sie Station im [DATENBANK=3566]Nienburger Theater auf dem Hornwerk[/DATENBANK]. Der Gründer des Schmidt-Theaters, Corny Littmann, präsentiert höchstpersönlich eine rasante Schlagersause mit den Super-Sahneschlagern aus zwei Jahrzehnten. Mit dabei sind die schönsten Hits aus der der 70er-Jahre-Show „Karamba!“ und das Beste aus den 1980ern. Die 70er-Jahre leben wieder auf mit „So schön kann doch kein Mann sein“, „Es war Sommer“, „Karamba, Karacho“, „Spaniens Gitarren“, „Fahrende Musikanten“, „Griechischer Wein“, Heino, Ölkrise und einem singenden Bundespräsidenten.

Die 80er-Jahre haben weitere Hits geboren, wie „Joana“, „Amore mio“, „Verdammt, ich lieb Dich“, „Fred vom Jupiter“, „Codo“, „Major Tom“, „Skandal im Sperrbezirk“, „Bruttosozialprodukt“, „Ich will Spaß“, „99 Luftballons“ und führten zu einem der wichtigsten Ereignisse der Achtziger Jahre (abgesehen vom Mauerfall): zur Eröffnung des Schmidt Theaters in Hamburg.

Die unterhaltsame Musikshow wurde zusammengestellt von Martin Lingnau und Mirko Bott. Inszeniert und präsentiert werden die beliebten Hits von Corny Littmann.

Karten sind erhältlich an der Theaterkasse im Stadtkontor, Kirchplatz 4 in Nienburg, Telefon (0 50 21) 8 72 64 und 8 73 56, Fax (0 50 21) 87 5 83 56, per E-Mail an theaterkasse@nienburg.de sowie unter www.theater.nienburg.de. Die Theaterkasse hat montags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr und freitags von 9 bis 13 Uhr geöffnet.

Zum Artikel

Erstellt:
4. März 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 42sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.