Auf einem Betriebsgelände in Leese kam es am Mittwoch gegen Mittag zu einem Unfall mit einem Schwerverletzten. Witte

Auf einem Betriebsgelände in Leese kam es am Mittwoch gegen Mittag zu einem Unfall mit einem Schwerverletzten. Witte

Leese 08.03.2018 Von Die Harke, Von Uwe Witte

Absturz verursachte schwere Verletzungen

Auf einem Betriebsgelände in Leese kam es am Mittwoch gegen Mittag zu einem Unfall mit einem Schwerverletzten.

Eine Abdeckplatte hatte nachgegeben und eine männliche Person stürzte vier Meter in die Tiefe. Der auf einem Bauschutthaufen gefallene Mann konnte noch selber den Notruf absetzen. Kräfte der Feuerwehren aus Leese und Stolzenau brachten den Verletzten mit Hilfe einer Schleifkorbtrage über ein Treppenhaus wieder an die Oberfläche.

Die Feuerwehr übergab die Person an den Rettungsdienst zur Erstversorgung und zum Weitertransport in ein Krankenhaus.

Vor Ort waren die Feuerwehren mit 25 Kräften, ein Notarzt, eine Rettungswagen Besatzung und die Polizei.

Zum Artikel

Erstellt:
8. März 2018, 11:38 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 18sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.