Rolf Bodermann, Katja Hundertmark, Jens Beckmeyer und Friedhelm Siemann (von links) betrachten auf der Karte die Orte, für die ein gemeinsamer Antrag auf Aufnahme ins Dorfentwicklungsprogramm gestellt werden soll: Alterkamp, Böthel, Ensen, Frestorf, Haustedt, Hibben, Nendorf und Sögeberg. Büsching

Rolf Bodermann, Katja Hundertmark, Jens Beckmeyer und Friedhelm Siemann (von links) betrachten auf der Karte die Orte, für die ein gemeinsamer Antrag auf Aufnahme ins Dorfentwicklungsprogramm gestellt werden soll: Alterkamp, Böthel, Ensen, Frestorf, Haustedt, Hibben, Nendorf und Sögeberg. Büsching

Nendorf 28.02.2019 Von Annika Büsching

Acht Orte, ein Ziel

Unter der Überschrift „Nendorf plus“ gemeinsam in die Dorfentwicklung / Dorf-Werkstatt für alle Bürger am 23. März

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

Anmelden und Tagespass kaufen

Mit Abo immer informiert!

DIE HARKE abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
28. Februar 2019, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen