Ackerschlepper erfasst zwei Autos

Ackerschlepper erfasst zwei Autos

Eine Zugmaschine kam von der Straße ab – und nahm zwei Autos mit. Symbolfoto: pegasosart - stock.adobe.com

Am Montag musste die Landesstraße 201 bei Hilgermissen für etwa 30 Minuten gesperrt werden. Zuvor war eine land- und forstwirtschaftliche Zugmaschine, die mit einem Schneepflug die Straße von den Schneemassen in Richtung Hoya befreit hatte, beim Abzweig Wienbergen aus der Rechtskurve gerutscht.

Dort erfasste der Ackerschlepper zwei entgegenkommende Pkw seitlich und schob diese in den angrenzenden Straßengraben. Ein hinzugerufener Abschleppdienst musste beide Fahrzeuge aus dem Graben bergen.

Verletzt wurde bei diesem Unfall zum Glück niemand und es blieb bei Sachschäden. Nach der Verkehrsunfallaufnahme durch die Polizei Hoya ist die Straße wieder freigegeben worden.