Dr.-Ing. Wolfgang Lehne vom Landesvorstand (links)dankt Baumeister Erwin Adolf für dessen 20 Jahre Vorstandsarbeit. von Rekowski

Dr.-Ing. Wolfgang Lehne vom Landesvorstand (links)dankt Baumeister Erwin Adolf für dessen 20 Jahre Vorstandsarbeit. von Rekowski

Nienburg 18.04.2017 Von Die Harke

Adolf 20 Jahre Vorsitzender

Jahreshauptversammlung des Bundes deutscher Baumeister

Der Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure ([DATENBANK=1687]BDB[/DATENBANK]) veranstaltete seine Jahreshauptversammlung im Nienburger „Ratskeller“. [DATENBANK=4150]BDB-Vorsitzender Erwin Adolf[/DATENBANK] wurde für 20 Jahre im Amt geehrt und anschließend für weitere vier Jahre gewählt. Die weiteren Vorstandsmitglieder sind zweiter Vorsitzender Wolfgang Spechter, Schatzmeister Horst Burmester, Referatsleiter Ingenieure Holger Blase, Referatsleiter Architekten Dieter Kaminski, Referatsleiterin Bildung Kirstin Albrecht, Referatsleiter Unternehmer Boris Jeromin, Öffentlichkeitsarbeit und Referatsleiter Studenten Erwin Adolf/Holtorf. Kassenprüfer sind Joachim von Rekowskiund Erich Lohse, Ersatzkassenprüfer Boris Jeromin.

Außerdem wurde das umfangreiche Jahresprogramm mit Seminaren, Betriebsbesichtigungen und Exkursionen vorgestellt. Am 21. April findet die Einweihung des neuen Betonwerks der Firma Husmann in Holdorf mit [DATENBANK=939]Ministerpräsident Stephan Weil[/DATENBANK] statt. Vom 25, bis 27. Mai startet die Bundestagung in Berlin und am 8. Juni die Baustellenbesichtigung „Historischer Ostbahnhof“ in Bruchhausen/Vilsen. Am 5. August wird das Irish-Folk-Festival in Staffhorst besucht.

Die Firma Schlamann präsentiert ihr Porenbeton- und Kalksandsteinwerk am 14. September in Lemke. Am 12. Oktober folgt die Betriebsbesichtigung der OMT Oelschläger Metelltechnik in Hoya und am 9. November die der Nienburger Stadtwerke. Mit dem Besuch im Wissenschaftszentrum „Schlaues Haus Oldenburg“ und dem Lamberti-Weihnachtsmarkt am 9. Dezember endet das Geschäftsjahr 2017.

Nach dem Jahres- und den Tätigkeitsberichten der einzelnen Referate wurden die zwei Delegierten für die bevorstehende Bundestagung in Berlin gewählt Erwin Adolf und Holger Blase.

Fachgespräche der Bauschaffenden beim festlichen Essen gab es zum Ausklang des Abends.

Zum Artikel

Erstellt:
18. April 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 43sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.