Wietzen 21.12.2017 Von Die Harke

Adventsfeier mit Vortrag über Bräuche

Bei der Adventsfeier des DRK-Ortsverein Wietzen-Holte hörten die Besucher einen Vortrag von Grete Schaer über Weihnachtsbräuche. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Rosemarie Mersmann ließen sich die Mitglieder bei einer Tasse Kaffee den Kuchen schmecken. „Der Advent ist die Zeit der Vorbereitung und der Erwartung. Jeder lebt sie auf seine eigene Art, ob laut oder leise, ob hektisch oder still“, teilt der [DATENBANK=3712]DRK[/DATENBANK]-Ortsverein mit: „Aber immer wird sie von den Bräuchen begleitet. Eine große Rolle spielt in erster Linie der Adventskranz mit seinen Kerzen.“

Mit fröhlich angestimmten Weihnachtsliedern und kleinen vorgetragenen Geschichten verging der Nachmittag schnell. Schaer gab den Besuchern noch ein paar Worte mit auf den Weg: „Möge ein Stern vom Himmel fallen und die Stunden in deiner Nacht erhellen“, sagte die Vortragende. „Wir vom DRK Wietzen-Holte hoffen, dass dieser Zauber, sich auf Weihnachten – langsam – einzustimmen und vorzubereiten, bei den meisten Menschen geblieben ist“, heißt es seitens des Vereins.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Dezember 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.