01.12.2013

Adventskalender in Wietzen

Auch in diesem Jahr wird es in Wietzen wieder einen „Lebendigen Adventskalender“ geben. An jedem Wochentag im Dezember lädt eine Familie zu einer besinnlichen halben Stunde vor dem beleuchteten Adventsfenster ein – jeweils von 18.30 Uhr bis 19 Uhr. Es beginnt wie in den letzten Jahren mit einem kurzen Treffen vor dem Haus des Gastgebers. Dort werden gemeinsam Lieder gesungen und der jeweilige Gastgeber trägt eine kurze Geschichte, ein Gedicht oder ähnliches vor. Danach gibt es warme Getränke und Kekse, bevor das Treffen mit einem erneuten gemeinsamen Lied beschlossen wird. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, im allgemeinen Adventstrubel eine ruhige halbe Stunde mit Nachbarn, Freunden, Bekannten und anderen Wietzenern zu verbringen. Los geht es am morgigen Montag, 2. Dezember, um 18.30 Uhr am Pastorenhaus bei Familie Kruse. Dort werden Handzettel mit den weiteren Terminen verteilt. Eine Terminübersicht findet sich außerdem im Schaukasten vor der Kirche sowie im Gemeindebrief, der an alle Haushalte verteilt wird. Jeder kann am Lebendigen Adventskalender teilnehmen, so oft er mag. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Lebendige Adventskalender findet immer draußen statt. Die Gäste sollten sich also den Temperaturen entsprechend anziehen. Weitere Informationen gibt es bei Anja Lüdeke, Telefon (0 50 22) 18 34, Sonja Löhmann, Telefon (0 50 22) 89 13 64 oder Renate Claus, Telefon (0 50 22) 12 42. Das Foto zeigt die Familie Kirchhoff im vergangenen Jahr. DH

Zum Artikel

Erstellt:
1. Dezember 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 49sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.