Beim Adventskonzert wird auch die Haßberger Blaskapelle wieder spielen. Foto: Heimatverein

Beim Adventskonzert wird auch die Haßberger Blaskapelle wieder spielen. Foto: Heimatverein

Haßbergen 18.12.2019 Von Die Harke

Adventskonzert zum 40-jährigen Bestehen

Musik im Advent in Haßbergen

Am vierten Advent, 22. Dezember, um 17 Uhr in der Marienkirche, erkingt zum 40. Mal in Folge Musik im Advent in Haßbergen. Im Dezember 1980 entstand die Idee, einen vorweihnachtlichen Dorfabend mit Adventsmusik durchzuführen.

Das wurde von der Haßberger Blaskapelle, der Blockflötengruppe im Spielmannszug, dem Kirchenchor und Schülern der Grundschule unter der organisatorischen Leitung von Heiko Mönch erstmals in der Grundschule Haßbergen umgesetzt.

Jetzt im 40. Jahr wird somit ein Jubiläum der traditionsreichen Adventskonzerte gefeiert. Alle beteiligten Musiker würden sich daher über eine vollbesetzte Marienkirche freuen.

Die 30 Mitglieder starke Blaskapelle Haßbergen unter Leitung von Heiko Mönch hat wieder neue Musikstücke einstudiert, unter anderem den Welthit „Music“ von John Miles und Filmmusik aus „König der Löwen“ bis hin zur traditionellen Weihnachtsmusik, darunter international bekannte Weihnachtstitel.

An der Orgel ist Susanne Klässig zu hören. Als Haßberger Christmas-Band fungiert die Hausband der Alten Kapelle „Old Chapel Five“, die Titel von Ed Sheeran vortragen wird. Die Band läutet die adventliche Musik mit „Wir sagen Euch an den lieben Advent“ und „Dat Joahr geit to End“ ein.

Natürlich wird auch das traditionelle Weihnachtsliederpotpourri zum Mitsingen nicht fehlen. Weitere Solisten sind an diesem Abend die Sängerin Gabrielle Heidelberger und Pianist Thomas Bierling.

Ein Höhepunkt wird sicher wieder das Lied „100.000 Friedenslichter“ sein, das den gemeinsamen musikalischen Abschluss des Konzertes bilden wird. Eine Adventsgeschichte von Pastor Dr. Thies Jarecki fehlt nicht.

Der Eintritt ist frei. Spenden sind für die musikalische Arbeit in den Musikgruppen erbeten.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Dezember 2019, 11:34 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.