Marc Fortmann, Henning Onkes und Bianka Röhrig (von links) zeigen ein Plakat mit den Fußbodenaufklebern, die die Innenstadtbesucher zu den Standorten von Ständen und Beleuchtungen führen sollen. Foto: Garms

Marc Fortmann, Henning Onkes und Bianka Röhrig (von links) zeigen ein Plakat mit den Fußbodenaufklebern, die die Innenstadtbesucher zu den Standorten von Ständen und Beleuchtungen führen sollen. Foto: Garms

Nienburg 03.12.2020 Von Manon Garms

„Adventszauberwege“ in Nienburg

Die Stadt will sich trotz Corona weihnachtlich präsentieren / Besucher sind zum Spazierengehen eingeladen

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
3. Dezember 2020, 18:33 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 40sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte