Immer mehr Menschen fühlen sich der Kirche nicht mehr zugehörig und treten aus. Foto: IdeaLabProduction - stock.adobe.com

Immer mehr Menschen fühlen sich der Kirche nicht mehr zugehörig und treten aus. Foto: IdeaLabProduction - stock.adobe.com

Steyerberg 13.11.2022 Von Heidi Reckleben-Meyer

Synode

Ärmer, älter, weniger: Wie die Kirche die Krise meistern will

Wie wird Kirche in Zukunft also aussehen? Ärmer, älter und weniger – so lauten einige Prognosen; andere denken, dass Kirche vielfältiger, näher bei den Menschen und profilierter sein wird.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
13. November 2022, 10:25 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen