Im Landkreis Nienburg sind aktuell sieben Menschen akut mit dem Coronavirus infiziert. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Im Landkreis Nienburg sind aktuell sieben Menschen akut mit dem Coronavirus infiziert. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Landkreis 16.08.2020 Von Sebastian Schwake

Aktuell sieben akute Infektionen im Landkreis

Gesamtzahl der angeordneten Quarantänen übersteigt am Sonntag die 1.000er-Marke

Im Landkreis Nienburg sind über das Wochenende zwei Neuinfektionen, eine am Samstag und eine am Sonntag, hinzugekommen. Insgesamt sind derzeit sieben Menschen akut infiziert.

Insgesamt wurden bislang 102 Infektionen bei Bewohnern des Landkreises bestätigt. Über das Wochenende wurden etliche neue Quarantänen von der Kreisverwaltung angeordnet. Die Gesamtzahl bislang angeordneter häuslicher Quarantänen stieg über die 1000er-Marke – auf nunmehr 1.005. Insgesamt aufgehoben wurden bislang 927, sodass aktuell 78 Menschen in Quarantäne sind.

Im Heidekreis ist eine weitere Beschäftigte eines Pflegeheims positiv getestet worden. Hingegen sind die Tests aller 146 Bewohner negativ ausgefallen, wie der Heidekreis am Samstag mitgeteilt hat. Weitere Tests sind für heute und Donnerstag vorgesehen.

Für das Altenheim in Walsrode gilt weiterhin ein Besuchsverbot. Im Heidekreis sind aktuell sieben Menschen akut infiziert. Insgesamt gibt es dort bislang 93 bestätigte Infektionen.

Zum Artikel

Erstellt:
16. August 2020, 18:54 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.