„Auqabella“ spielen in Bücken ein Konzert. Nadine Guder

„Auqabella“ spielen in Bücken ein Konzert. Nadine Guder

Bücken 06.08.2019 Von Die Harke

Akustische Premiere

A-Capella-Quartett gastiert im neuen „Tokunft Haus“

Für den Start ins zweite Kulturhalbjahr 2019 hat sich das Team der Kleinkunstdiele Bücken eine besondere räumliche und musikalische Überraschung ausgedacht. Am Samstag, 17. August, tritt ab 20 Uhr das Berliner A-Cappella-Quartett „Aquabella“ erstmals im neu eröffneten „Tokunft Hus“ in Bücken auf. Als akustische Premiere bilden die vier „Gesangsgrazien“ der Weltmusik den kulturellen Auftakt dieses neuen Kreativzentrums. „Aquabella“ sind mittlerweile ein eigenes Genre in der Welt des A-Cappella-Gesangs. Ihre Konzertreisen führten sie schon unter anderem nach Russland, Frankreich, Österreich, Italien, in die Schweiz und nach Belgien.

Sie stehen seit Jahren auf den Siegertreppchen diverser Conteste im In- und Ausland und räumen Sonderpreise für ihre „außergewöhnlich herausragende Programmgestaltung“ ab, teilen die Veranstalter der Kleinkunstdiele in Bücken mit. Bekannte Melodien, große Balladen, berührende Gesänge, voluminöse Hymnen und lockere Gassenhauer werden nach Veranstalterangaben interpretiert. „Sie eröffnen ihren Zuhörern Einblicke in andere Kulturen, deren Geschichten und Gefühlen man sich nicht entziehen kann. Die choreografische Leichtigkeit und sangesfrohe Präsentation ihrer Konzerte garantiert großes Entertainment mit hohem künstlerischen Niveau“, heißt es in der Kleinskuntdiele weiter. Wer sich über das Frauenquartett informieren möchte, erhält Informationen unter www.aquabella.net. Eine rechtzeitige Vorbestellung der Karten sei wegen begrenzter Plätze angeraten. Karten können reserviert werden unter Telefon (0 42 51) 18 98 oder können per E-Mail an kontakt@kleinkunstdiele-buecken.de bestellt werden.

Die Karten kosten 20 Euro im Vorverkauf, an der Abendkasse 23 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
6. August 2019, 06:22 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 43sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.