DIE HARKE wünscht einen guten Tag!

DIE HARKE wünscht einen guten Tag!

Nienburg 18.12.2019 Von Arne Hildebrandt

Akzeptanz für Tempo 30 fehlt

Der Leeseringer Weg in Schessinghausen soll eine Tempo-30-Zone werden. Zugleich soll die Fahrbahn umgebaut werden. Das hat der Rat der Gemeinde Husum Montagabend einstimmig beschlossen (Bericht Seite 16). Die CDU-Fraktion hatte Tempo 30 beantragt, weil auf der Straße zu schnell gefahren werde und Anwohner Angst um Schulkinder hätten. Die 30er-Strecke wird einige Hundert Meter lang sein. Ein Anwohner empörte sich: „Wie kommt ihr auf diesen Quatsch? Mit 30 dort zu juckeln ist eine harte Sache.“ Ein anderer Anwohner meinte: „Die Leute fahren dort nicht ständig mit überhöhter Geschwindigkeit.“

Die Akzeptanz für Tempo 30 wird auf dem Leeseringer Weg fehlen. Denn warum sollen Autofahrer immer 30 fahren, wenn kein Fußgänger unterwegs ist? Während meines USA-Urlaubs fiel mir eine bessere Lösung auf: Vor Schulen darf dort nur 40 km/h gefahren werden. Aber nur, wenn Schüler anwesend sind. Diesen Zusatz sollte man auch in Deutschland einführen.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Dezember 2019, 09:29 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.