Der Ortsgruppenvorstand mit Gästen: Horst Schlichte, Peer Buhr, Ferdinand Häseker, Rolf Helling, Dietmar Kreher, André Schröder, Helmut Hofmann und Andreas Wieder. IG BGE Voigtei

Der Ortsgruppenvorstand mit Gästen: Horst Schlichte, Peer Buhr, Ferdinand Häseker, Rolf Helling, Dietmar Kreher, André Schröder, Helmut Hofmann und Andreas Wieder. IG BGE Voigtei

Voigtei 22.11.2016 Von Die Harke

Alle Veranstaltungen waren gut besucht

Mitgliederversammlung der IG BCE-Ortsgruppe Voigtei mit Neuwahlen

Vorsitzender Dietmar Kreher begrüßte die Mitglieder, den Gewerkschaftssekretär Andreas Wieder von dem Bezirk der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie (IG BCE) aus Hannover und den Jugend- und Auszubildendenvertreter (JAV) Peer Buhre zur Mitgliederversammlung der IG BCE-Ortsgruppe Voigtei. Er ließ die Veranstaltungen des Vorjahres Revue passieren, wobei er positiv zu vermelden wusste, dass diese alle gut besucht waren. Höhepunkt war die jährlich stattfindende Pensionärsfahrt, die in diesem Jahr nach Lüneburg führte. Kassenwart Helmut Hofmann berichtete von einer sehr guten Finanzlage, was Kassenprüfer Berthold Sasse bestätigte.

Bei den anschließenden Neuwahlen des Ortsgruppenvorstandes, die Wieder leitete, ergab sich folgendes Ergebnis: Vorsitzender Dietmar Kreher, stellvertretender Vorsitzender Rolf Helling, Kassenwart Helmut Hofmann, stellvertretender Kassenwart Joachim Reimann, Bildungsobmann André Schröder, Jugendobmann Maika Kraft, Schriftführer Hans-Joachim Hußmann, Beisitzer Ferdinand Häseker, Karsten Kronawitter und Horst Schlichte.

Jens Köroska und Dennis Gödeker gaben einen Überblick über die momentane Situation im Betrieb und über die laufenden Lohnverhandlungen. Wieder lobte die Aktivität der Ortsgruppe Voigtei. Er informierte über anstehende Dinge und bat die Mitglieder, diese positiv zu begleiten.

Im Anschluss an den offiziellen Teil hatte der Vorstand einen Vortrag zum Thema „Individuelle Gesundheits-Leistungen, kurz IGeL“, organisiert, welchen Sabine Düver vortrug. Hierbei wurde über den Sinn und Zweck von medizinischen Zusatzleistungen diskutiert.

Zum Artikel

Erstellt:
22. November 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.