Als der Bahnhof Eystrup noch nicht elektrifiziert war: Das Foto stammt aus dem Jahr 1955 vom Eisenbahnfotografen Carl Bellingrodt. Das Gebäude wurde 1843 errichtet. Foto: Bellingrodt

Als der Bahnhof Eystrup noch nicht elektrifiziert war: Das Foto stammt aus dem Jahr 1955 vom Eisenbahnfotografen Carl Bellingrodt. Das Gebäude wurde 1843 errichtet. Foto: Bellingrodt

Eystrup 29.07.2022 Von Sabine Lüers-Grulke

Ausstellung

Als Eystrups Bahnhof noch Charme hatte

Der Eystruper Horst Meyer-Kuntzer hat eine Eisenbahnausstellung über den Bahnhof Eystrup zusammengestellt und zeigt sie an den Sonntagen im August: 7., 14. und 21. August, jeweils von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr im Alten Güterschuppen. Mittelpunkt ist sein selbstgebautes Modell des alten Eystruper Bahnhofs, der schon vor Jahrzehnten abgerissen wurde.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
29. Juli 2022, 17:02 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen