Der ehemalige BEB-Mitarbeiter Bodo Adamczak aus Steimbke erinnert sich an eine Bohrung in Nördlingen im kalten Winter 1982, bei der sogar das Hydrauliköl einfror. Foto: Hildebrandt

Der ehemalige BEB-Mitarbeiter Bodo Adamczak aus Steimbke erinnert sich an eine Bohrung in Nördlingen im kalten Winter 1982, bei der sogar das Hydrauliköl einfror. Foto: Hildebrandt

Steimbke 18.02.2021 Von Arne Hildebrandt

Als sogar das Hydrauliköl einfror

Bittere Kälte: Der ehemalige BEB-Mitarbeiter Bodo Adamczak erinnert sich an eine Bohrung bei minus 27 Grad

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
18. Februar 2021, 10:15 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen