Duddenhausen 28.11.2017 Von Feuerwehr

Alterskameraden der Feuerwehr fahren im Juli nach Berlin

Bei der Jahresversammlung wurden die Termine für 2018 bekanntgegeben

Kürzlich trafen sich die Gruppenführer der Alterskameradschaften der Feuerwehren aus der Samtgemeinde Grafschaft Hoya im Dorfgemeinschaftshaus Duddenhausen zur Jahresversammlung. Hans Robert Ostermeyer stellte den Jahresbericht 2016/2017 vor. Es wurden vier Veranstaltungen durchgeführt. Die Weihnachtsfeier fand im Gasthaus [DATENBANK=1239]Okelmann[/DATENBANK] in Warpe statt und wurde von 198 Teilnehmern besucht. Weiter erwähnte er die Tagesfahrt der Kameradschaft mit Ehepartnern zur Meyer-Werft nach Papenburg und nach Bad Zwischenahn.

Als Höhepunkt bezeichnete er die Dreitagesfahrt mit 43 Teilnehmern nach Oberfranken, die Stadtführungen in Würzburg und Bamberg. Wie in jedem Jahr ist auch 2017 das Kreisjugendfeuerwehrzeltlager in Stolzenau von 53 Kameraden besucht worden.

Nachdem der Kassenbericht präsentiert wurde, gingen die Kameraden an die Planung für 2017/2018: Die Weihnachtsfeier wird am 5. Dezember im Gasthaus Hüneke, Nordholz stattfinden.

Der Tagesausflug der Kameradschaft findet am 2. Mai statt und führt nach Hamburg und ins Museumsdorf „Kiekeberg“.

Ein weiterer Punkt der Versammlung war die Drei-Tage-Fahrt. Vom 5. bis 7. Juli soll es nach Berlin gehen. Dort sind verschiedene Besichtigungen unter anderem der ehemaligen Haftanstalt Hohenschönhausen und des Deutschen Bundestags vorgesehen.

Das Kreisjugendfeuerwehrzeltlager in Rodewald wird am 7. Juli besucht, und die Weihnachtsfeier 2018 wird am 4. Dezember im Gasthaus Parrmann in Eystrup stattfinden, heißt es abschließend.

Zum Artikel

Erstellt:
28. November 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.