Jürgen Schulze vor der wiederaufgebauten ehemaligen Stöckser Kapelle, in der er seit 1989 mit seiner Frau Marlies wohnt. Foto: Hildebrandt

Jürgen Schulze vor der wiederaufgebauten ehemaligen Stöckser Kapelle, in der er seit 1989 mit seiner Frau Marlies wohnt. Foto: Hildebrandt

Stöckse 06.02.2022 Von Arne Hildebrandt

Am neuen Standort wieder aufgebaut: Als die alte Kapelle in Stöckse umzog

Jürgen und Marlies Schulze wohnen in der Kapelle, in der sie 1964 als letztes Paar getraut wurden

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
6. Februar 2022, 10:11 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 49sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen