Auf dem Friedhof am Kräher Weg in Nienburg gibt es seit einigen Jahren eine Gedenkstätte für Sternenkinder. Henze-Iber

Auf dem Friedhof am Kräher Weg in Nienburg gibt es seit einigen Jahren eine Gedenkstätte für Sternenkinder. Henze-Iber

Nienburg 28.10.2017 Von Die Harke

Andacht für Sternenkinder

Im Anschluss gemeinsamer Gang zur Kindergedenkstätte

Zu einer Andacht im Gedenken an die Sternenkinder wird am kommenden Freitag, 3. November, zu 14.30 Uhr eingeladen in die Kapelle des Friedhofes Kräher Weg in Nienburg.

Bereits seit einigen Jahren gibt es auf dem Friedhof Kräher Weg eine Grabstätte für fehlgeborene und totgeborene Kinder, sogenannte Sternenkinder. Die Grabstätte befindet sich auf dem Kindergräberfeld des Friedhofes und wird mit einem Gedenkstein geschmückt. Die Gedenkstätte wurde von der Stadt Nienburg in Zusammenarbeit mit der Krankenhausseelsorge eingerichtet, um Eltern und Angehörigen einen Ort zum Abschiednehmen und Trauern zu ermöglichen.

Alle betroffenen Eltern und Angehörigen, die im zu Ende gehenden Jahr oder auch vor längerer Zeit ein Kind verloren haben, werden zu dieser Andacht eingeladen. Ebenfalls herzlich eingeladen sind all diejenigen, die die Betroffenen in dieser Zeit begleitet haben. Der Andacht in der Kapelle schließt sich ein gemeinsamer Gang zu Kindergedenkstätte an.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Oktober 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 27sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.