Die Zukunft der Stolzenauer Sparkasse sorgt weiter für Zündstoff. Der Gemeinderat könnte am Mittwoch den Weg für den Abriss und den Neubau eines Verbrauchermarktes freimachen. Die „Fassadenretter“ planen vorher eine Protestaktion. Graue

Die Zukunft der Stolzenauer Sparkasse sorgt weiter für Zündstoff. Der Gemeinderat könnte am Mittwoch den Weg für den Abriss und den Neubau eines Verbrauchermarktes freimachen. Die „Fassadenretter“ planen vorher eine Protestaktion. Graue

Stolzenau 06.09.2019 Von Jörn Graue

„Andacht“ vor der Sparkasse

Stolzenauer „Fassadenretter versammeln sich vor der Ratssitzung am Mittwoch und wollen ein Zeichen setzen

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
6. September 2019, 22:13 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen