Simone Sommerfeld, Rudi Klemm, Susanne Politt, Jana Hasselbruch (Kreisjugendring) und Ulrike Kassube (von links) haben gemeinsam mit anderen Veranstaltern das Programm zusammengestellt.		Garms

Simone Sommerfeld, Rudi Klemm, Susanne Politt, Jana Hasselbruch (Kreisjugendring) und Ulrike Kassube (von links) haben gemeinsam mit anderen Veranstaltern das Programm zusammengestellt. Garms

04.03.2014 Von Manon Garms

Anerkennen statt ausgrenzen

Im März finden zum dritten Mal die Nienburger Wochen gegen Rassismus statt

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
4. März 2014, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 52sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen