Manon Garms DH

Manon Garms DH

18.10.2015 Von Manon Garms

Anerkennung verdient

Von Manon Garms. Manche Menschen können es vielleicht schon gar nicht mehr hören beziehungsweise lesen – ich möchte an dieser Stelle aber trotzdem noch einmal darauf hinweisen, wie wichtig das Engagement Ehrenamtlicher ist.

Ganz aktuell zeigt sich das natürlich beim Thema Flüchtlinge, die es zunächst unterzubringen und zu versorgen und später dann zu integrieren gilt. All das können hauptamtliche Kräfte unmöglich alleine leisten. Glücklicherweise haben sie die Unterstützung von Ehrenamtlichen. „Ich wünsche mir, dass es eine ganze Weile so bleibt, denn sonst sind wir aufgeschmissen“, brachte Landrat Detlev Kohlmeier die Situation in der jüngsten Kreistagssitzung auf den Punkt.

Auch in Pennigsehl ist das ehrenamtliche Engagement der Bürger nicht zu unterschätzen. Dort ist am Wochenende die Mainscher Grundschule in die Winterbachschule umgezogen (Bericht auf Seite 17), und Eltern, Großeltern, Lehrer und viele andere Helfer haben kräftig mitangepackt. „Pennigsehl ist bekannt für ein solches Engagement, man kann sich hier auf jeden verlassen“, betonte eine der freiwilligen Helferinnen.

Schön, wenn man so etwas Positives über sein Dorf, seine Stadt, seinen Verein etc. sagen kann. Auf jeden Fall verdienen die Pennigsehler und die vielen Ehrenamtlichen, die sich für die Flüchtlingsbetreuung einsetzen, die Anerkennung der Gesellschaft.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Oktober 2015, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.