Wietzen 03.05.2017 Von Die Harke

Anita Hindal ausgezeichnet

Jahresversammlung des DRK Wietzen-Holte

Kürzlich traf sich der Ortsverein Wietzen-Holte des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) zu seiner Jahreshauptversammlung. Die 1. Vorsitzende Rosemarie Mersmann begrüßte 37 Mitglieder. Sie bedankte sich für den geleisteten Einsatz im vergangenem Jahr, wobei sie auch die männlichen Helfer nicht vergaß. Anita Hindahl und Frieda Heuer gaben ihre Beisitzertätigkeit ab und wurden mit einem Blumenkorb verabschiedet. Anita Hindahl bekam noch ein Zertifikat vom Blutspende Institut Springe für über 40-jährige Hilfe beim Blutspenden.

Das Amt des Wahleiters wurde vom DRK-Kreisgeschäftsführer Martin Krone übernommen. Neue Beisitzer wurden Margret Bergmann und Rika Schröder. Mit der Zustimmung der Gewählten wurde die Neuwahl des Vorstandes beendet. Im Anschluss wies Krone noch auf eine Neuerung des DRK hin: Ein zusätzlicher Vorteil bei DRK-Mitgliedschaft sei die kostenlos Flugzeug-Rückholung im Krankheitsfall aus dem Ausland.

Die Terminliste bekommen die Mitglieder; vorgesehen sind unter anderem eine Kaffeefahrt nach Anderten, eine Fahrt ins Brotmuseum, Matjesessen und mehr.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Mai 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.