Anna Netrebko feiert ihren 50. Geburtstag im Kreml. Foto: Vladimir Gerdo/epa Tass/dpa

Anna Netrebko feiert ihren 50. Geburtstag im Kreml. Foto: Vladimir Gerdo/epa Tass/dpa

Moskau 19.09.2021 Von Deutsche Presse-Agentur

Anna Netrebko feiert im Kreml 50. Geburtstag

Die Operndiva Anna Netrebko hat im Kremlpalast in Moskau mit internationalen Stars bei einer Gala ihren 50. Geburtstag gefeiert.

Bei dem vierstündigen Konzert verlas Kremlsprecher Dmitri Peskow am Samstagabend auf der Bühne Glückwünsche des russischen Präsidenten Wladimir Putin, der Netrebkos weltweit bewunderte Gesangskunst würdigte. Netrebkos „schillernde Individualität, Ihre fabelhafte künstlerische Darstellungskraft, Ihre in dieser Schönheit und diesem Klang seltene Stimme“ begeistere Millionen Menschen in vielen Ländern, meinte Putin.

Netrebko wurde am 18. September 1971 im südrussischen Krasnodar geboren, wohin sie immer wieder zurückkehrt, um Kraft zu tanken, wie es heißt. Ihre Ausbildung erhielt die Sängerin am Konservatorium in St. Petersburg. Dort arbeitete sie zunächst auch am Mariinski Theater als Reinigungskraft, um in der Nähe der Bühne zu sein.

„Russland ist stolz auf Sie als Vertreterin unserer heimischen Gesangschule“, die international Erfolge feiere, hieß es in Putins Glückwunschtelegramm. Der Kremlchef würdigte Netrebko, die ihn schon bei der Präsidentenwahl unterstützte, als „offenen, bezaubernden und gutherzigen Menschen mit einem lebensbejahenden Charakter und einer klaren Position als Bürgerin“.

Die Diva, die auch in Wien lebt, lächelte gerührt, als ihr Peskow Putins Worte vorlas. Für den Kreml gilt sie auch als das freundliche Gesicht Russlands in der Welt.

„Ihre Auftritte, Konzerte in der Heimat - das sind immer große, ersehnte Ereignisse“, meinte Putin. Der 68-Jährige ist nach eigenen Angaben nach Kontakten mit Dutzenden Corona-Infizierten in Selbstisolation. Nach Kremlangaben geht es ihm gut.

Prominente Gäste

Bei der im Staatsfernsehen am Samstag übertragenen Gala traten unter anderem auch Stars wie Plácido Domingo als Dirigent am Pult und der Tenor Rolando Villazón auf. Domingo, der auch sang und tanzte, erinnerte sich daran, dass er Netrebko als junge Frau vor mehr als 30 Jahren in einer kleinen Rolle gesehen habe.

„Ich hatte das Glück, Anna ganz am Anfang ihrer Karriere zu hören“, sagte der 80-Jährige. Er habe rasch das Jahrhunderttalent erkannt. Damals habe er mit den Opern in Los Angeles und in Washington zusammengearbeitet, Netrebko dorthin eingeladen und mit ihr gesungen.

Viele andere Wegbegleiter würdigten die Sängerin als bodenständigen Menschen an dem Gala-Abend, an dem Arien unter anderem von Puccini, Verdi und Wagner erklangen. Unter den Gästen waren auch der deutsche Bariton Michael Volle und Netrebkos Familie.

„Sie lebt ohne den Glorienschein ihres Ruhmes“, sagte ihr Ehemann Yusif Eyvazov. „Sie spielt zuhause nicht die Primadonna, ist einfach eine Frau, und das ist auch sehr wichtig für die Balance in der Familie“, sagte der Sänger. „Wir sind selten zuhause, weil wir ein Vergnügen teilen: wir gehen in Geschäften einkaufen. Wir tun ganz einfache Dinge: Filme schauen und sortieren alte Sachen aus“, meinte Eyvazov, der auch ein Duett mit seiner Frau aufführte. Auf der Gala-Bühne am Samstagabend stand auch Netrebkos Sohn Tiago.

© dpa-infocom, dpa:210919-99-275163/4

Anna Netrebko bei Instagram

Zum Artikel

Erstellt:
19. September 2021, 12:38 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.