Maritta Knigge hat das Ziel, möglichst viele Gebäude barrierefrei zu bekommen.

Maritta Knigge hat das Ziel, möglichst viele Gebäude barrierefrei zu bekommen.

12.04.2013

Anspruch und Realität

Behindertenwegweiser lebt von breiter Beteiligung

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
12. April 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 09sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen