Mit einem Video beantworten die Helios Kliniken Mittelweser öffentlich gestellte Fragen. Foto: Helios

Mit einem Video beantworten die Helios Kliniken Mittelweser öffentlich gestellte Fragen. Foto: Helios

Landkreis 22.01.2021 Von Oliver Hartmann

Antworten zu erhöhtem Infektionsgeschehen im Krankenhaus

Mitarbeiter der Helios Kliniken Mittelweser beantworten im Video Antworten auf öffentlich gestellte Fragen

Aufgrund des erhöhten Infektionsgeschehens auf einer Station des Nienburger Krankenhauses (DIE HARKE berichtete), haben die Helios Kliniken Mittelweser ein Video auf YouTube veröffentlicht.

Im Video beantworten Geschäftsführer Thomas Clausing, der ärztliche Direktor Dr. Michael Stalp und Krankenhaushygieniker Dr. Jan Peter Peczat öffentlich gestellte Fragen. Das Krankenhaus will so den Sorgen und Ängsten der Bevölkerung entgegenwirken.

Im Video werden folgende Fragen beantwortet:

  • Werden alle Mitarbeiter regelmäßig abgestrichen?
  • Warum haben die Mitarbeiter nicht von Anbeginn der Pandemie FFP2-Masken getragen?
  • Wie können wir sicherstellen, dass sich die Patienten sich nicht im Krankenhaus anstecken?
  • Kann man auch nach der Impfung erkranken?
  • Ich war in der ersten Januarwoche im Krankenhaus. Kann ich mich angesteckt haben?
  • Meine Mutter war vor Kurzem für ein paar Stunden in der Notaufnahme. Kann sie sich infiziert haben?
  • Muss meine geplante Hüftoperation verschoben werden?

Zum Artikel

Erstellt:
22. Januar 2021, 13:36 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.