Der Ausbau der Stöckser Ortsdurchfahrt geht im September mit dem letzten Bauabschnitt in die Schlussphase. Das Foto entstand in Höhe der ehemaligen Gaststätte „Zwei Linden“. Foto: Hildebrandt

Der Ausbau der Stöckser Ortsdurchfahrt geht im September mit dem letzten Bauabschnitt in die Schlussphase. Das Foto entstand in Höhe der ehemaligen Gaststätte „Zwei Linden“. Foto: Hildebrandt

Stöckse 13.08.2020 Von Arne Hildebrandt

Anwohner brauchen nicht zu zahlen

Stöckse hat Straßenausbaubeitragssatzung abgeschafft / Sanierung der Ortsdurchfahrt geht in die Schlussphase

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
13. August 2020, 19:10 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 01sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen