Jahreshauptversammlung mit Corona-Auflagen: Der Förderverein Waldbad Steyerberg tagte im Freibad und blickte auf vorige Saison zurück.Foto: Förderverein Waldbad Steyerberg

Jahreshauptversammlung mit Corona-Auflagen: Der Förderverein Waldbad Steyerberg tagte im Freibad und blickte auf vorige Saison zurück.Foto: Förderverein Waldbad Steyerberg

Steyerberg 07.10.2020 Von Die Harke

Arbeitseinsätze statt Badesaison

Förderverein Waldbad Steyerberg hat saniert und renoviert

Der Förderverein Waldbad Steyerberg veranstaltete seine jüngste Jahreshauptversammlung coronakonform unter freien Himmel im Waldbad: Mit ausreichendem Abstand waren die Stühle aufgereiht, auf denen 21 Mitglieder Platz nahmen.

Der 1. Vorsitzende Frank Schmidt blickte zunächst auf die noch gewöhnliche Saison 2019 und die in diesem Jahr verrichteten Arbeiten und Investitionen zurück. So seien unter anderem die Schwimmbecken und die Beleuchtung in den Technikräumen und der Schwimmhalle saniert worden. Auch Renovierungsarbeiten hätten stattgefunden.

Schmidt dankte allen Helferteams, die den Vorstand seit Jahren tatkräftig unterstützen. Gerade in diesem Jahr hätten bereits und würden noch viele kleine Arbeitseinsätze stattfinden, die die Öffentlichkeit gar nicht bemerke. Wie berichtet, blieb das Waldbad in dieser Saison wegen Corona geschlossen.

Kassenwartin Jessica Baldermann berichtete positive Zahlen. „Zusammen mit dem Zuschuss des Fleckens Steyerberg können fast alle geplanten Investitionen für 2020 mgesetzt werden“, sagte sie.

Die Wahlen erfolgten allesamt einstimmig. So wurden Schmidt und Baldermann ebenso wie Beisitzer Frank Baumgarten für zwei Jahre wiedergewählt.

Schmidt schloss die Versammlung mit viel Zuversicht für das Jahr 2021. Er unterstrich, dass der gesamte Vorstand davon überzeugt seidass sich ie Türen des Waldbades im nächsten Sommer wieder öffnen werden.

Zum Artikel

Erstellt:
7. Oktober 2020, 05:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.