Sabine Lüers-Grulke DH

Sabine Lüers-Grulke DH

Attraktive Innenstadt

Mobile Bäume

Schon mal von „mobilen Bäumen“ gehört? In der Veranstaltung zur Präsentation der neuen Weihnachts-Aktion des „Nienburg-Service“ hatte sich im Anschluss noch Stadtplaner Martin Gerold zu Wort gemeldet und den Gewerbetreibenden Tipps für eine attraktivere Innenstadt gegeben. „Nach 30 Jahren ist auch eine Innenstadt mal fällig zu renovieren“, bekräftigte Vorstandsmitglied Jens Bokeloh.

Besonders beklagten die Geschäftsleute in diesem Zusammenhang, dass die Bäume in der Innenstadt seit einigen Jahren zum großen Teil verschwunden seien. „Die Bäume müssen wieder her“, sagte Jürgen Matthies, fügte aber hinzu: „Sie müssten wegtransportiert werden können.“ Auch Bürgermeister Henning Onkes sprach von einer „Tendenz in der Politik zu mobilen Bäumen.“

Der Baum, das sprichwörtliche Sinnbild von Standhaftigkeit, wird demnach in Nienburg vielleicht bald auf Rollen oder Rädern – etwa in großen Kübeln? – anzutreffen sein. Denn auf den „großen Wurf“ der Innenstadtsanierung, mit dem die Pflanzung neuer Bäume einhergehen könnte, wird man sicherlich noch einige Zeit warten müssen.

Sabine Grulke

Zum Artikel

Erstellt:
3. November 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.