Südkreis 11.03.2018 Von Die Harke, Von Heidi Reckleben-Meyer

Auch 2018 volles Programm

Dörpsverein Diethe, Bülten, Langern, Strahle zählt 57 Mitglieder

Der Vorstand des Dörpsvereins Diethe, Bülten, Langern, Strahle hatte zur Jahreshauptversammlung ins Gerätehaus eingeladen. Nach einer Stärkung eröffnete der Vorsitzende Jürgen Kanning die Versammlung. Aktuell hat der Verein 57 Mitglieder. Kanning ließ er das vergangene Jahr Revue passieren: Frühjahr- und Herbstputz, den Ausflug zur Pulverfabrik Liebenau, das Dörpsfest und weitere Pflegemaßnahmen, wie das Splitten der Wege auf dem Friedhof gehörten dazu. Die Anschaffung von zwei weiteren Sitzgarnituren, die an der Badestelle aufgestellt werden sollen, war durch die Unterstützung der Sparkassenstiftung möglich.

Gewählt werden mussten turnusmäßig der zweite Vorsitzende und der Schriftführer. Wilhelm Schwier und Heinz Thiermann wurden in ihren Ämtern einstimmig bestätigt.

Auch für 2018 gibt es jede Menge Pläne, so hat es in diesem Jahr erstmalig Neujahr ein Anbaden an der Badestelle gegeben (DIE HARKE berichtete).

Geplant sind diverse Arbeitseinsätze, wie der Frühjahrs- und Herbstputz, aber auch das Streichen der neuen Sitzgarnituren. Ein „Insektenhotel“ soll ebenfalls entstehen und den Dörpsplatz bereichern. Als Ausflug ist an eine Fahrradtour nach Stolzenau gedacht und von dort aus eine Weserschifffahrt zu unternehmen. Anstatt des sonst im September stattfindenden Dörpsfestes soll es in diesem Jahr am Vorabend des ersten Advent einen „Adventsszauber“ zur Einstimmung auf die Zeit geben.

Zum Artikel

Erstellt:
11. März 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.