Ab Dienstag ist das Schadstoffmobil wieder im Kreis unterwegs. DH

Ab Dienstag ist das Schadstoffmobil wieder im Kreis unterwegs. DH

Landkreis 04.03.2017 Von Die Harke

Auch Rückgabe von Elektro-Kleingeräten möglich

Schadstoffmobil ab dem 7. März wieder im Landkreis unterwegs

Das Schadstoffmobil ist im März wieder im Landkreis Nienburg unterwegs. Geschultes Personal nimmt zum Beispiel Farb- und Lackreste, Pinselreiniger, Säuren, Holz- und Pflanzenschutzmittel entgegen. Binderfarben (Tapetenfarben) können bedenkenlos im eingetrockneten Zustand über den Restmüll entsorgt werden. Auch Elektro-Kleingeräte werden gebührenfrei angenommen. Auf den Zentralen Wertstoffhöfen Uchte und Leese werden an jedem 1. Donnerstag im Monat Sonderabfälle angenommen. In Uchte ganztags und in Leese von 9 bis 12 Uhr. Ebenfalls von 9 bis 12 Uhr können an jedem ersten Freitag im Monat auf dem Wertstoffhof Hoya Sonderabfälle abgegeben werden.

Das Schadstoffmobil ist anzutreffen:

  • Dienstag, 7. März: 9 bis 11.15 Uhr: Stolzenau , Zentraler Omnibusbahnhof; 11.45 bis 14 Uhr: Marktplatz Lavelsloh;
  • Mittwoch, 8. März: 9 bis 11.15 Uhr: Nienburg, Parkplatz Festwiese; 11.45 bis 14 Uhr: Marklohe, Parkplatz Schulstraße;
  • Donnerstag, 9. März: 9 bis 11.15 Uhr: Landesbergen, Gemeindezentrum Feldstraße; 11.45 bis 14 Uhr: Rehburg Marktplatz;
  • Dienstag, 14. März: 9 bis 11.15 Uhr: Eystrup Jugendheimplatz, Doenhauser Straße; 11.45 bis 14 Uhr: Heemsen Feuerwehrgerätehaus;
  • Mittwoch, 15. März: 9 bis 11.15 Uhr: Rodewald Feuerwehrgerätehaus, Im Zentrum; 11.45 bis 14 Uhr: Steimbke Feuerwehrgerätehaus;
  • Donnerstag, 16. März: 9 bis 11.15 Uhr: Liebenau Parkplatz am Rathaus; 11.45 bis 14 Uhr: Steyerberg Rathaus.

Bis zu zehn Kilo Kleinmengen Sonderabfall aus Privathaushalten sind frei, ansonsten kostet jedes Kilogramm drei Euro. Altöl kann auch beim Neukauf oder gegen Quittung bei den Verkaufsstellen abgegeben werden. Ansonsten kosten je angefangene fünf Liter drei Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
4. März 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 44sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.