Auch TikTok setzt HD-Streaming in Corona-Krise aus

Auch TikTok setzt HD-Streaming in Corona-Krise aus

TikTok mit seinen kurzen Videos ist vor allem bei jüngeren Nutzern populär. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa

Eine ähnliche Vorkehrung hatte bereits unter anderem Youtube getroffen.

Die EU-Kommission hatte vergangene Woche Videostreaming-Dienste aufgerufen, den Datendurchsatz zu reduzieren, um die Netze in Zeiten von Heimarbeit und Ausgehverboten zu entlasten.