Auch heute klönen, kaufen und Karussell fahren in Loccum

Auch heute klönen, kaufen und Karussell fahren in Loccum

Das Wetter wollte gestern Nachmittag nicht so richtig mitspielen. Aber die Loccumer und auch zahlreiche Gäste aus den Nachbarorten ließen sich davon ebenso wenig beeindrucken, wie die Vertreter des öffentlichen Lebens, die der stellvertretende Ortsbürgermeister Dr. Jochen Seele gestern zur Markteröffnung im Saal des Gasthauses „Niedersachsen“ begrüßte. Gemeinsam ging es anschließend bei einem gemütlichen Rundgang zu den Ständen in der benachbarten Scheune (wo Hobbykünstler, Vereine und die Altpapiergruppe i. R. mit rund 8000 Büchern zu finden sind), den Buden und auch zu den Fahrgeschäften auf dem Markplatz. Einige nahmen fürs Foto auf dem Kinder-Karussell Platz, andere hatten mit Regenschim, Punsch oder Glühwein auch so alle Hände von zu tun. Heute um 11 Uhr geht es mit dem Markt-Frühschoppen im Gasthaus Seele weiter. Das Blasorchester der Feuerwehr sorgt wieder für den musikalischen Rahmen. Ab 14 Uhr stehen nicht nur alle Marktbuden, -stände und Fahrgeschäfte für Besucher offen, sondern auch die Loccumer Einzelhändler werden ihre Türen öffnen.

Foto: Reckleben-Meyer