Rehburg 03.12.2017 Von Die Harke

Auf das Wunder der Weihnacht besinnen

Die Kirchengemeinde Rehburg lädt alle Interessierten zum Lebendigen Adventskalender ein

Die Kirchengemeinde Rehburg lädt alle Interessierten zum Lebendigen Adventskalender ein. Er findet ab heute jeden Abend um 18.30 Uhr an einem anderen Ort in Rehburg und Bad Rehburg statt. Es geht darum, für einen Moment die hektische Vorweihnachtszeit hinter sich zu lassen und sich mit anderen zu treffen bei Liedern, Geschichten, einem Punsch oder anderem Heißgetränk und sich auf das Wunder der Weihnacht zu besinnen.

Folgende Familien und Einrichtungen machen bis zum 22. Dezember mit:

  • 4. Dezember: Katholische Kirchengemeinde.
  • 5. Dezember: Familie Kalla, Heidtorstraße 5.
  • 6. Dezember: Kindergarten „Spielwiese“ im evangelischen Gemeindehaus.
  • 7. Dezember: Patrycia Czerny-Schumann, Düsselburger Straße 54a.
  • 8. Dezember: Konfirmanden im evangelischen Gemeindehaus.
  • 9. Dezember: „Die güldene Sonne“, Winzlarer Straße 17.
  • 10. Dezember: Elisabeth Dökel Mühlenberg 14.
  • 11. Dezember: Oliver Friedrich, Bad Rehburg, Bremer Straße 10.
  • 12. Dezember: Sabine und Milena Gehrke, Herrhorst 13.
  • 13. Dezember: Frühstückstreffen für Frauen, Bad Rehburg, Plantagenweg 19.
  • 14. Dezember: Familie Polacek, Jägerstraße 88.
  • 15. Dezember: Familie Duttig, Wolfskammer 1.
  • 16. Dezember: Simone Schad-Smith, Düsselburger Straße 30.
  • 17. Dezember: Familie Schröder, Düsselburger Straße 25.
  • 18. Dezember: Haus „Viktoria Luise“, Bad Rehburg, Allee 12.
  • 19. Dezember: Dieter Abelmann, Heidtorstraße 22.
  • 20. Dezember: Regina Ernst, Jägerstraße 15.
  • 21. Dezember: Familie Witte, Mardorfer Straße 16.
  • 22. Dezember: Sabine Fallnacker und Isabell Piepenbrink, Elbinger Straße 1.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Dezember 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.