Gute Laune auf der Rückfahrt: Andre Kamischke (Mitte), seine Gefährten und der Teamanhang fahren nach dem Match in Jever und mit Bier aus Bremen beschwingt nach Hause. Holzmann

Gute Laune auf der Rückfahrt: Andre Kamischke (Mitte), seine Gefährten und der Teamanhang fahren nach dem Match in Jever und mit Bier aus Bremen beschwingt nach Hause. Holzmann

Jever/ Tischtennis 05.12.2017 Von Frank Nauenburg

Aufatmen in Marklohe

Tischtennis-Oberliga: Durch den 9:5-Sieg in Jever stellen Nikolai Marek & Co. den Anschluss ans Mittelfeld her

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
5. Dezember 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 18sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen