Mit Pfeil und Bogen, Knüppel und Atemmasken: Studenten stehen vor der Universität in Hongkong. Fünf Monate nach Ausbruch der Proteste gegen die Regierung nimmt die Gewalt kein Ende. Foto: Kin Cheung/AP/dpa

Mit Pfeil und Bogen, Knüppel und Atemmasken: Studenten stehen vor der Universität in Hongkong. Fünf Monate nach Ausbruch der Proteste gegen die Regierung nimmt die Gewalt kein Ende. Foto: Kin Cheung/AP/dpa

13.11.2019 Von Deutsche Presse-Agentur

Aufgerüstet

Mit Pfeil und Bogen, Knüppel und Atemmasken: Studenten stehen vor der Universität in Hongkong. Fünf Monate nach Ausbruch der Proteste gegen die Regierung nimmt die Gewalt kein Ende. Foto: Kin Cheung/AP/dpa

Zum Artikel

Erstellt:
13. November 2019, 19:09 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.